Startseite
    Musikfilm
    Kriegsfilm
    Horror
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/marcels-movie-world

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Metallica: Through the Never (BluRay 3D)



Freigabe: FSK 16
Fassung indiziert? Nein
Laufzeit: 92:36 Min. (84:29 Min. o. A.)
Extras:
- Making of: The Adam Dubin Documentary
- Behind the Scenes
- Musikclip „Master of Puppets“
- Soundworks – Aufnahmen der Tonmischung
- Digitaler Download des Films
- Mill Valley Film Festival: Q&A mit Metallica und Nimrod Antal
- Orion Festival Film Tent: Highlights

Metallica: Through the Never - Trailer

1981 in Los Angeles gegründet ist Metallica aus dem weltweiten Metal-Universum nicht mehr wegzudenken. Anfangs noch im Trash-Metal Bereich erlangten sie mit ihrem 1990 erschienenen "Black-Album" endgültig Weltruhm und sicherten sich dadurch eine riesige Fangemeinde, die bis heute ungebremst hinter ihren Idolen steht. Für ihren Konzertfilm Through the Never entschied sich Metallica nicht nur ein simples Konzert auf BluRay zu packen, sondern mit Unterstützung des Regisseurs Nimrod Antal (Predators) eine unglaublich aufwändige Bühnenshow mitsamt einer apocalyptischen Nebenhandlung in 3D zu verwenden.

Story:
Der Roadie Trip wird während eines Metallica-Konzerts in die Stadt geschickt, um die Ladung eines liegengebliebenen LKWs, die dringend von der Band benötigt wird zu beschaffen. Der simple Job entpuppt sich schnell als Kampf ums eigene Überleben, denn in der Stadt herrschen Anarchie und Chaos...

Für die Aufnahmen ihres Konzertfilms in Vancouver 2013 haben Metallica mit Superlativen nicht gegeizt. Eine 360°-Bühne (61 Meter lang und 18 Meter breit) inmitten der Konzertarena, 24 überall verteilte Kameras und eine Bühnenshow der Extraklasse machen hier ordentlich Eindruck.

Die eingebettete Nebengeschichte mit Roadie Trip (Dane DeHaan) macht zusammengerechnet vielleicht 10-15 Minuten des Films aus, fügt sich aber perfekt ein und bietet surreale, apocalyptische Bilder, die optisch toll eingefangen wurden und einiges an Effekten zu bieten haben. Nichts desto trotz liegt das Hauptaugenmerk ganz klar auf der Bühnenshow und dem Konzert von Metallica selbst, dass mit beeindruckenden Bildern nicht nur Fans der Band überzeugen dürfte.

Die Playlist liest sich dabei wie ein Best-Of Album über die komplette Bandgeschichte:
- The Ecstasy of Gold - 2:01
- Creeping Death - 6:19
- For Whom the Bell Tolls - 4:40
- Fuel - 3:57
- Ride the Lightning - 6:54
- One - 8:25
- The Memory Remains - 5:43
- Wherever I May Roam - 6:18
- Cyanide - 7:01
- …And Justice for All - 9:18
- Master of Puppets - 8:25
- Battery - 5:14
- Nothing Else Matters - 7:22
- Enter Sandman - 6:22
- Hit the Lights - 4:40
- Orion - 8:27

Bildqualität (3D):
Das Bild kratzt ganz klar an der Referenzmarke. Hervorragende Schärfe, satter Schwarzwert und tolle Farbgebung sehen einfach großartig aus. Minimale Unschärfen und leichtes Rauschen trüben nicht den sehr guten Gesamteindruck
9/10

Tonqualität:
Was das Bild nicht ganz schafft, meistert der Ton aus dem Handgelenk. Hier wurde klar eine Referenzmarke gesetzt. Der Zuschauer fühlt sich zu jeder Zeit vollkommen ins Geschehen versetzt und nimmt sozusagen körperlich am Konzert teil. Hier bleiben keine Wünsche hinsichtlich Kraft, Druck, Atmosphäre und Authenzität übrig.
10/10

Fazit:
Metallica - Through the Never ist ein grandioser Konzertfilm, bei dem die Story zur absoluten Nebensache wird. Dazu ist das Konzert selbst einfach zu intensiv inszeniert und überzeugt mit großartiger Atmosphäre. Für Fans der Band eine uneingeschränkte Empfehlung, aber auch wer mit der Musik nichts anfangen kann sollte hier schon allein wegen der vorherrschenden Bild- und Tonqualität auf jeden Fall mal einen Blick riskieren!
Für Fans: 10/10 (Schulnote: 1)
Für Nicht-Fans: 7/10 (Schulnote: 2)

Testgeräte:
Bild: BenQ MS521P Beamer inkl. Sintron 3D-Brillen
Player & Ton: Panasonic BTT-290 Heimkino-Anlage
4.5.14 13:52
 
Letzte Einträge: Der Pianist - BluRay, Gesprente Ketten - BluRay


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung